CAD-Beratung und Dienstleistung

AutoCAD Civil 3D 2016

01 Vermessung

  • Automatisierte Punkt- und Linienzugerstellung u.a. mittels Punktcodierung
  • Borde mit automatischem Höhenversatz einpflegen
  • Funktionale Vermessungsverwaltung
  • Bidirektionale Verbindung zu Leica und Trimble
  • Transformationen
  • Georeferenzierung
  • Für Leica-User: Fragen Sie uns nach der Schulung "Leica-Workflow mit Civil 3D"

02 Digitale Geländemodelle (DGM)

  • Unschlagbar dynamisches Tool in AutoCAD Civil3D
  • umfangreiche Analysen und Beschriftungen
  • Flexible Werkzeuge für Böschungsverschnitte
  • Bruchkanten (u.a. bei Stützmauern oder markante Höhenversprünge)
  • Import und Export von Geländemodellen in Formate wie REB/Land-XML/usw.
  • Mengenermittlung und Zielmengenberechnung
  • Aufsplitten von Geländemodellen in Teil-DGMs
  • Wasserscheideanalysen
  • Wassertropfenfunktion - Wohin fließt der Regentropfen ab?
  • Datenverknüpfungen mit anderen Dateien

03 Flächenmanagement - Grunderwerb

  • Erstellen von Parzellen zur Ermittlung von Grunderwerb
  • Umfangreiche Tabellenerstellung zu Flächen
  • Automatisierte Parzellierung anhand Vorgaben (z.B. Flächengröße, Straßenanbaulänge, Kantenlänge, etc.)

 

04 Vorteile im Straßenbau

  • Automatisierte Achs- und Gradientenerstellung (Richtlinienkonform nach RAS)
  • Die Beschriftung ist extrem flexibel
  • (Regel-) Querschnitterstellung mittels Katalog in Werkzeugpaletten
  • Automatisierte Querprofilerstellung an markanten Orten oder festen Stationsbereichen
  • Automatisierter Knotenpunkteditor
  • Neuartiger Querprofilüberhöhungseditor
  • Sichtanalyse
  • Automatisierte Längsschnitt- und Gradientenerstellung (Variantenplanung)
  • Planausschnitt (entlang Achse) auf Knopfdruck

 

05 Civil 3D führt Änderungen dynamisch mit

  • Editieren eines  Bereiches bewirkt automatisiertes Ändern aller abhängigen Bereiche
  • Die Beschriftung sowie alle Komponenten der Objekte ist stets aktuell
  • Mit Mengen “spielen” (Besonderheit: Abtrags/Auftrags-Zielmengenberechnung!)
  • Variabel in der Darstellung (Isometrie, Visuelle Stile, Renderings)
  • Bearbeitungen sind sowohl manuell in der Zeichnung also auch mittels Editor steuerbar

 

06 Mengenberechnung

  • Mengenermittlung anhand Straßenprofilkörper
  • Generieren von Querprofilen und Tabellen
  • Mengenberichte nach REB (über DGM oder über Querprofile)
  • Gegenüberstellen von DGM’s
  • Zielmengenberechnung
  • Erstellen von Massenausgleichsplänen
  • Mengenermittlungsmanager (automatisiertes bzw. manuelles Auszählen der Objekte)
  • Importmöglichkeit von Kostenpositionen zu Civil-Objekten (z.B. Straßenprofilkörper)

 

07 Kanal- und Leitungsplanung

  • Leitungsplanung mit intelligenten 3D-Werkzeugen
  • DACH-Rohrleitungs- und Schachtkatalog
  • Hinzufügen bzw. Auftrennen von isolierten Kanalnetzen
  • ISYBAU-Import und –Export zum Austausch von Haltungsdaten
  • Zusammenspiel mit DGM und Straßenachse (Abhängigkeit der Höhe und der Lage der Leitung)
  • Kollisionsüberprüfungen
  • Komponenten-Builder zur Planung von Bauwerken
  • Druckleitungsnetze
  • Bestimmung von Einzugsgebieten

 

08 Landschaftsplanung

  • Vollständige Vermessung
  • DGM Modellierung
  • Bing-Maps Import
  • Rendering mit Materialien
  • Visualisierung mit Objektprojektionen bzw. MV-Blöcken
  • Visualisieren mittels Kamerafahrten und praktischen Werkzeugen

 

09 Visualisierung

  • Umfangreiche visuelle Stile
  • Materialhinterlegung bzw. Rendern von Objekten
  • 3D-Visualisierung mittels Kamerafahrten
  • Professionelle Visualisierung mittels 3dsMax und dem für Subscription-Kunden kostenlosen Autodesk Dynamite
  • Sichtanalyse / Kamerafahrt entlang Profilkörper
  • Bing-Maps-Import/Export
  • Massenausgleichsdiagramme zur visuellen Überprüfung von Abtrag und Auftrag
  • Anbindung und Kollisionsüberprüfung mit Autodesk Navisworks
  • Erstellung von DWF-Plänen (Umfangreiche Alternative zu PDF mit zusätzlichen Werkzeugen im fertigen Plan)

10 Von CAD zu GIS

  • vollständig in Civil 3D enthalten
  • Vom CAD zu GIS
  • Karten aufbereiten
  • Sachdatenbearbeitung
  • Abfragen formulieren
  • Bildung von Pufferzonen
  • Umfangreiche Zeichnungsbereinigungen
  • Analyse der Zeichnungstopologien
  • Stildefinition der verschiedenen Map-Layer
  • Verschiedene GIS-Daten anbinden (Shape, SDF, Luftbilder, etc.)
  • Hinzufügen von Labeln (Elementkennzeichnung der Map-Layer)
  • Publizieren von Karten (DWF, PDF, Kartensammlung, WEB mittels MapGuide)

 

11 Spezielle Funktionen

  • Punktwolke, Einlesen Laserscandaten, Klassifizieren
  • Kreisverkehrsentwurf-Tool
  • Knotenpunkteditor
  • Neu in 2014: Live-Karten
  • Autodesk Bridge Modeler für Civil 3D bzw. Export mittels Land-XML (Nur für Suite-Kunden)

12 Systemvoraussetzungen

Bitte sprechen Sie uns bei Fragen rund um Hardware direkt an.

13 Gründe für AutoCAD Civil 3D

  • Alle Konstruktions- und Planungsaufgaben befinden sich auf einer Plattform
  • Kein modularer Aufbau wie in anderen CAD-Programmen. (Vermessung, DGM, Kanal, GIS, etc.)
  • Der breite Leistungsumfang von AutoCAD Civil 3D
  • Die Akzeptanz des DXF / DWG - Formates
  • Externe Daten können direkt verarbeitet werden
  • Großzügiger Datenaustausch/Schnittstellen
  • 3D - Fähigkeit
  • Jederzeit Kontrolle durch Visualisierung
  • Geringere Kosten in Relation zu anderen Produkten
  • Vertrauen in die Entwicklung von Autodesk
  • Vorlagenvielfalt (Stile)
  • Starke Community
  • Richtlinienkonformes Planen in DACH
  • Erleichterte Variantenplanung durch Dynamisches Konstruktionsmodell
  • Erhöhung der Effizienz durch vermindern der manuellen Bearbeitungen 64-Bit-fähig

Anfragen über unser Kontaktformular oder an team@planify.de.

Wir beraten Sie auch gerne telefonisch unter 0821-449 749 02.

Civil 3D

Civil 3D

Civil 3D

Civil 3D