Autodesk Inventor Professional 2023 online kaufen

1. Produkt auswählen - 2. Rückruf von uns - 3. Ihre Kaufentscheidung

Autodesk Inventor Professional 2023

 

Entwickeln Sie bessere Produkte in kürzerer Zeit. Die neuen Werkzeuge verbessern die Interoperabilität und die Zusammenarbeit während des Modellierungsprozesses. Entdecken Sie erweiterte 3D-CAD-Lösungen, die Ihnen Funktionen für Simulation, Rohrleitungs- und Werkzeugkonstruktion bieten.

 

Zielgruppe: Maschinenbauer, Technische Zeichner, Konstrukteure

Branchen: Maschinenbau, Anlagenbau

 

Aktuelle Promos

Angebot oder Testversion anfordern

 

Single-User Abonnement mit Laufzeit nach Auswahl:

 

Autodesk Inventor Professional 2021

2.838,15 €

  • verfügbar
Download
Autodesk Inventor Professional 2022 neue Funktionen (eng.)
Inventor-2022-neue Funktioen (eng.).pdf
Adobe Acrobat Dokument 667.1 KB
Download
Autodesk Inventor Professional 2022 (eng.)
Inventor Proffessional.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Letzte Möglichkeit - Umstieg Netzwerklizenzen ins Abo

Sparen Sie bis zu 25% für Ihre alte Programmversion



WAS IST INVENTOR?

Inventor, die Software für 3D-CAD, bietet professionelle Tools für die mechanische 3D-Konstruktion, Dokumentation und Produktsimulation.

  • Leistungsstarke Kombinationen aus parametrischen, direkten, Freiform- und regelbasierten Konstruktionsfunktionen.
  • Integrierte Werkzeuge für Blech-, Gestell-, Rohr- und Leitungskonstruktion, Kabelbaum, Präsentationen, Rendering und vieles mehr
  • Zuverlässige DWG-Kompatibilität und leistungsstarke modellbasierte Definitonsfunktionen für die direkte Einbettung von Fertigungsdaten in das 3D-Modell

Fertigungslinie für Fahrzeugbau


Inhalte und neue Funktionen in Inventor Professional 2023

Interoperabilität mit Fusion 360

Greifen Sie schnell auf Inventor-zu-Fusion 360-Arbeitsläufe zu und starten Sie diese, einschließlich generativem Design, Simulation, Elektronik und Fertigung.

 

Verbesserungen beim Datenaustausch mit Revit

Dank eines verbesserten Ansatzes für nahtlose Interoperabilität mit BIM (Building Information Modeling) und MCAD (Mechanical CAD) lassen sich Daten sicher zwischen der Hochbausoftware Revit und Inventor austauschen.

 

Verbesserungen bei der Bauteilmodellierung

Bereiten Sie Ihre Konstruktionen mit dem neuen Markierungsbefehl, den aktualisierten Blechexporten und der Unterstützung für Bemaßungstoleranzen in zusätzlichen Elementen besser für die Fertigung vor.

 

 

Verbesserungen bei der Baugruppenmodellierung

Profitieren Sie von einer besseren Kontrolle über Stücklisten, und verwalten Sie Toleranzen. Zu den Verbesserungen gehören auch Leistungs- und Produktivitätssteigerungen für Grafiken und große Baugruppen.

 

Verbesserungen bei der Dokumentation

Erhalten Sie ein besseres Verständnis Ihrer Konstruktion bei Produktionsbeginn mit den Aktualisierungen für die Ansichtserstellung, der modellbasierten Definition und 3D-Anmerkungen.

 

 

 

 


Inhalte und neue Funktionen in Inventor Professional 2022

Modellzustände – Bauteile

Verwalten Sie Fertigungsvorgänge, Maßabweichungen und vereinfachte Darstellungen in einer einzelnen Bauteildatei.


Modellzustände – Baugruppen

Erstellen Sie mehrere Darstellungen einer Baugruppe in einem einzigen Dokument, um Konfigurationen und die Modellvereinfachung zu verwalten.

 

Interoperabilität mit Revit.

Nutzen Sie für die Zusammenarbeit an BIM-Projekten verbesserte Werkzeuge, mit denen Sie Revit-Projektdateien vereinfachen und in Inventor speichern können.


Erweiterungen für Zeichnungen

Verwenden Sie Kameraansichten, Fertigungsinformationen und den Beleuchtungsstil aus Ihrem 3D-Modell in Ihren 2D-Zeichnungsansichten.


Produktivität und Leistung

Erleben Sie eine bessere Leistung bei der Bearbeitung großer Baugruppen und eine höhere Produktivität bei häufig verwendeten Funktionen.


Installation und Bereitstellung

Stellen Sie mit einem neuen Installations- und Bereitstellungserlebnis sicher, dass alle Mitglieder Ihres Teams mit der neuesten Version arbeiten.

 

Automatisierung

  • Automatisierte Produktkonfiguration. Richten Sie komplexe Produktkonfigurationen einfach ein und stellen Sie sie bereit.
  • Automatisierte Konstruktion von Bauteilen und Baugruppen. Erstellen Sie wiederverwendbare, konfigurierbare Bauteile, Produktelemente oder Baugruppen durch die Definition variabler Parameter.
  • Generieren und Berechnen von Komponenten. Nutzen Sie die integrierten Berechnungsfunktionen für die Konstruktion der häufigsten Verbindungstypen, wie Schweißnähte, Klemmen und Presspassungen.
  • Automatisierte Rohrleitungskonstruktion. Nutzen Sie in Inventor eine Kombination aus automatischen Werkzeugen und leicht zu bedienenden Entwurfsfunktionen, um Rohr- und Leitungsverläufe zu erstellen.

 

Interoperabilität

  • Überprüfen von 3D-Konstruktionen in der Cloud. Geben Sie kompakte Versionen Ihrer 3D-Konstruktionen in der Cloud zur gemeinsamen Nutzung frei.
  • Interoperabilität von Leiterplatten. Integrieren Sie Ihre elektronischen und mechanischen Konstruktionen in einer einzigen, vollständigen Definition des Produkts.
  • BIM-Interoperabilität. Greifen Sie auf Werkzeuge zu, die speziell zur Vorbereitung Ihrer 3D-Modelle für die Verwendung in BIM-Systemen erstellt wurden.
  • Datenmanagement. Nutzen Sie zuverlässige Suchfunktionen, um Ihnen die Suche nach Dateien zu erleichtern und durch schnelles Kopieren von Konstruktionsdateien deren Nutzung in neuen oder abgeleiteten Konstruktionen zu ermöglichen.

 

Simulation und Visualisierung

  • Explosionsansichten und Animationen. Nutzen Sie Explosionsansichten und Animationen von komplexen Baugruppen in Produktdokumentationen, Handbüchern und Montageanleitungen.
  • Dynamische Simulation. Wenden Sie Kräfte an, um die Bewegung, Geschwindigkeit und Beschleunigung der Konstruktion zu überprüfen.
  • Belastungs- und Spannungsanalysen. Unterziehen Sie Ihre Bauteile schnellen Tests oder führen Sie detaillierte Analysen der gesamten Konstruktion in jeder Projektphase durch.
  • Visualisieren und Rendern. Zeigen Sie mithilfe der Visualisierungs- und Rendering-Tools, wie das Produkt aussehen wird.
  • Modellbasierte Definition. Nutzen Sie die Option „3D-Anmerkung“, um Toleranzmaße, Anmerkungen und andere technischen Details zum 3D-Modell hinzuzufügen.
  • Formen-Generator. Erstellen und bewerten Sie leistungsstarke Konstruktionsoptionen in wenigen Minuten.
  • Parametrische Modellierung. Erstellen Sie Parameter bereits beim Skizzieren und ändern Sie dynamisch die Größe von 3D-Objekten. Konzentrieren Sie sich auf die Konstruktion statt auf die Benutzeroberfläche.
  • Baugruppenmodellierung. Erstellen Sie Ihr Modell in weniger Schritten.
  • Elektromechanische Konstruktion. Verknüpfen Sie die Daten von Inventor und AutoCAD Electrical.
  • Flexible Modellierung. Nutzen Sie das richtige Modellierungswerkzeug für jeden Job: parametrische, Freiform- oder Direktmodellierung.
  • Direktmodellierung. Nutzen Sie einfache Steuerelemente zum Drücken/Ziehen, um Elemente aus importierten Geometrien zu verschieben, zu drehen, neu zu dimensionieren oder zu skalieren.
  • Freiform-Modellierung. Verschieben Sie frei Punkte, Kanten und Flächen, bis Ihre Konstruktion allmählich Gestalt annimmt.
  • Mechanisches Konzept und Layoutdesign. Öffnen Sie DWG™-Dateien direkt in Inventor als Grundlage für Ihr 3D-Modell.
  • Konstruktion von Kunststoffteilen. Konstruieren und analysieren Sie Kunststoffteile mit den speziell hierfür vorgesehenen Werkzeugen in Inventor.
  • Blechkonstruktion. Konstruieren Sie komplexe Blechteilkomponenten, die den Normen Ihres Unternehmens entsprechen.

Beispielvideos zu Inventor




Anfragen über unser Kontaktformular oder an team@planify.de. Wir beraten Sie auch gerne telefonisch unter 0821-449 749 02.